Wettkämpfe aktuell

Wir sind Sieger - "Risiko raus"

Am 13.03.2020 machten sich die besten Sportler unserer Schule auf den Weg nach Königshufen, um im Regionalfinale von „Risiko raus“ ihr Können zu zeigen. „Risiko raus“ ist ein Projekt der Unfallkasse Sachsen, das ins Leben gerufen wurde, um die Kinder fit für die Herausforderungen des Straßenverkehrs zu machen. Im Regionalfinale mussten die Schülerinnen und Schüler der verschiedenen Grundschulen abwechslungsreiche Hindernisstaffeln meistern, bei denen sie nicht nur ihre Schnelligkeit, sondern auch ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen konnten. Unseren vierzehn Sportlern aus den Klassen 2-4 gelang es durch ihre konzentrierte und freundschaftliche Zusammenarbeit von Beginn an in Führung zu gehen. Mit großer Freude transportierten sie sich gegenseitig auf Rollbrettern, führten einen Puck mit Hockeyschlägern um Hindernisse und trafen mit Indiacabällen ins Tor. Am Ende des Vormittages standen sie mit 55 Punkten auf dem Siegertreppchen und konnten stolz den Pokal mit nach Hause nehmen. Toll gemacht Kinder!

 

 

Zweifelderball

Es ist ein Höhepunkt im sportlichen Bereich für unsere Grundschulen, wenn man sich zum Zweifelderball trifft. Fünf Jungen und Mädchen

der 4. Klassen hatten sich für die Schulmannschaft qualifiziert und trainierten jede Woche fleißig im Unterricht und bei zusätzlich

angebotenen Trainingseinheiten.

Am 8. November 2019 qualifizierte sich unsere Mannschaft mit einer sehr starken Leistung in der Vorrunde ungeschlagen mit einem

ersten Platz für das Kreisfinale.

Am Mittwoch, dem 04.12.2019, war es dann soweit und die Bälle flogen beim Kreisfinale in der Sporthalle der Grundschule Königshufen.

In einem hochklassigen Turnier mit schweren Gegnern erkämpften wir uns einen stolzen 3. Platz.

Wir gratulieren all unseren Schülerinnen und Schülern zu ihrer tollen Leistung beim Zweifelderballturnier der Grundschulen im Kreis

Görlitz. DAS HABT IHR SPITZE GEMACHT!

Hochsprung mit Musik

Zum diesjährigen Hochsprungwettbewerb am 4. Dezember 2019 wurden die besten Hochspringermädchen und Hochspringerjungen

der 3. und 4. Klassen eingeladen. Insgesamt nahmen sieben Grundschulen der Stadt Görlitz teil. In den Wochen zuvor wurde fleißig

im Sportunterricht trainiert. Einige starteten unter erschwerten Bedingungen, da sie bereits am Vormittag beim Kreisfinale im Zwei-

felderball unsere Schule vertraten. Dennoch strengten sich alle riesig an und am ende holten unsere Mädchen in beiden Altersklassen

die Gold- und Silbermedaille. Viele sprangen ihre neue Bestleistung!

Wir gratulieren all unseren Schülerinnen und Schülern zu ihrer tollen Leistung!